Heimatstube mit Instagramflair

EPISODE 21 SOFORT HÖREN? HIER GEHT‘S ZUM PLAYER >>>

Wenn einer ein Reise tut, dann …
Genauso könnte man meine Stippvisite in dem kleinen Örtchen Nebra – an der Unstrut gelegen – bezeichnen. Bisher war mir dieser Ort in Sachsen-Anhalt durch die berühmte Himmelsscheibe bekannt. Mein Treffen mit der Koordinatorin „FrauenOrte“ Sachsen-Anhalt, Anke Triller, sollte mich allerdings eines Besseren belehren, einmal genauer hinzuschauen. Denn dieser Ort ist auch als so genannter FrauenOrt ausgeschrieben bzw. darf sich ganz offiziell so nennen.

8EEA159E-4E7B-46CC-9C7A-0D642D36908F

Hier wurde 1867 Ernestine Friederike Elisabeth Mahler, später bekannt als Hedwig Courths-Mahler, geboren. Bei den Romanheftelesern dürfte es spätestens jetzt klingeln…

Genau! Das war doch die zu DDR-Zeiten als Kitschautorin bezeichnete Schriftstellerin, welche mittlerweile als Deutschlands erfolgreichste Autorin Anfang des 20. Jahrhunders bezeichnet werden kann – schrieb sie doch 208 Romane, welche eine Gesamtauflage von 130 Millionen erzielte, in 18 Sprachen.

Genug der ganzen statistischen Ausführungen – viel interessanter ist ihre Leidens- und später Lebensgeschichte. Auch da ließe sich ein spannender Roman schreiben. Doch als Podcasterin dürfte klar sein, hier wird nicht geschrieben sondern gesprochen;-)

648B9D44-507B-4349-92AB-5A0EA1B8888A

Das Treffen mit Anke Triller führte mich also in die Heimatstube Nebra und dem darin akribisch gepflegten Hedwig-Courths-Mahler-Archiv, welches von Mitarbeiter und Archivar, Norbert Schulz, betreut wird. Er konnte so manche Anekdote aus dem Leben der HCM (so nennen die eingefleischten Fans ihre Romanautorin) erzählen und gab Einblicke in den alltäglichen Wahnsinn kleiner Museen. Sie müssen oft einen Spagat zwischen touristischem Magnet und den Sparzwängen einer kleinen Kommune machen. Dennoch sind auch hier die Segel in Richtung (digitaler) Vernetzung mit anderen Museen gesetzt. So war die Mitarbeiterin des Museum Weißenfels im Schloss Neu-Augustusburg, Isabell Aurin-Miltschuss, beim Treffen mit dabei und gab erste Einblicke in die gemeinsamen Planungen.

Nun aber genug geschrieben. Viel Spaß beim Hören!

Eure Plauder-Podcast-Tasche;-)
Katja Eidam


 


Weiterführende Links:
Projekt „FrauenOrte“ Sachsen-Anhalt
Webseite Stadt Nebra
Heimathaus Nebra
Museum Weißenfels
Museum Weißenfels auf Instagram

Adresse:
Hedwig-Courths-Mahler-Archiv im Heimathaus Nebra
Breite Straße 28
06642 Nebra

Wenn du keine Folge mehr verpassen möchtest, kannst du den #museumscast auch via iTunes, Spotify oder mit diesem RSS in der Podcast-App deines Vertrauens abonnieren.

Die Kapitelmarken dienen als Inhaltsverzeichnis der besprochenen Themen. Über den WEBPLAYER oder direkt in der Podcast-App können diese genau ausgewählt werden:

  • 00:00:17 Intro
  • 00:01:11 Vorstellungsrunde Gästinnen und Gast
  • 00:06:55 Warum es den Museumscast nach Nebra verschlug
  • 00:09:36 Gesucht! Original-Romanheft von Couths-Mahler
  • 00:11:15 Heimathaus Nebra – unterschätztes Kleinod
  • 00:14:57 Da kommt was Großes: Projekt FrauenOrte Sachsen-Anhalt
  • 00:16:06 Netzwerkanbahnung vor Ort
  • 00:20:07 Instagramable?!
  • 00:20:51 Museumsarbeit nebenbei?!
  • 00:24:00 Projekt FrauenOrte vorgestellt
  • 00:28:48 Das Ende naht 🙂 Abspann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s